Entspiegelungen

Entspiegelte Brillengläser bieten den besseren Durchblick.

Trifft Licht auf eine Glasfläche, so geht es nicht vollständig hindurch, sondern wird zum Teil als Reflex zurückgeworfen. Dieser Effekt tritt nicht nur am Brillenglas auf - Sie kennen ihn beispielsweise von spiegelnden Schaufensterscheiben und reflektierenden Autoscheiben.

Für Brillengläser sind diese Reflektionen, die an beiden Seiten des Brillenglases entstehen, sehr störend. Sie führen zu Lichtschleiern und Reflexbildern. Diese verringern die Lichtdurchlässigkeit und reduzieren die Klarheit des Bildes.

Brillengläser ohne Entspiegelung

Entspiegelung Entspiegelung

Brillengläser mit Entspiegelung

Sowohl der Sehkomfort als auch die Ästhetik werden erhöht.

Entspiegelung Entspiegelung

Eine Entspiegelungs-Beschichtung besteht aus mehreren hauchdünnen Schichten, die auf die Oberfläche des Brillenglases im Hochvakuum aufgebracht werden.

Die physikalischen Eigenschaften der Entspiegelungs-Beschichtung sind so berechnet, dass sich die reflektierenden Anteile des Lichtes verringern oder gegenseitig auslöschen.

Dieser Effekt ist umso größer, je hochwertiger die Entspiegelungsschicht ist.

So werden zum Beispiel bei einem superentspiegelten Brillenglas statt ca. 6% nur noch ca. 0,6% des auftreffenden Lichtes reflektiert. Und je geringer die Reflektion, desto höher ist die Lichtdurchlässigkeit.

Entspiegelung


nanoperl rupp und hubrach brillenglas
Mit hydrophober Cleanschicht